TCAS SG

BRENNBARER GASELIMINATOR
TCAS in Aktion
Waldbrandbekämpfung

Wie funktioniert es?

TCAS SG wirkt direkt Wenn sie mit den verbrannten Brennstoffen in Kontakt kommen, werden fast sofort alle Arten von Gasen eliminiert, die diese erzeugen. Daher ist der Wirkungsgradbereich sehr hoch.

Ist es ein Verzögerer?

TCAS SG verzögert nicht, es löscht das Feuer. Da es kein Verzögerer ist, kann es in angewendet werden Siedlungsphase Dies ist die kritischste des Kampfes, da ein schlecht liquidiertes Feuer ein weiteres Feuer erzeugt und normalerweise von größerer Stärke ist als das ursprüngliche. Daher deckt die TCAS SG einen wichtigen Bedarf in der Liquidationsphase eines Waldbrands ab.

Was ist mit seiner Effizienz?

Dieses Produkt hat seitdem eine hohe Effizienz bei schweren Kraftstoffen muss nicht entfernt werden des gleichen für ihr Aussterben.

Bei allen Feldtests konnte überprüft werden, ob die Kontroll- und Abrechnungszeiten eingehalten werden können um 50% reduzieren.

TCAS Zur Bekämpfung von Waldbränden wird es mit Wasser in einer Konzentration zwischen 0,5% und 1% gemischt.

Geräte, mit denen es kompatibel ist:

  • Flugzeuge
  • Hubschrauber
  • Waldmotorpumpen
  • Feuerwehrauto
  • Zisternen Lastwagen
  • Selbsttragende Teiche
  • Forstwirtschaftliche Rucksackpumpen
  • Rucksackpumpen für landwirtschaftliche Zwecke

Systeme, mit denen es angewendet wird:

  • Einstellbarer Auslauf
  • Schaumpython mit niedriger, mittlerer und hoher Ausdehnung
  • Direkte Python
  • Nebelpython
  • Hubschrauber und Flugzeuge zur Waldbrandbekämpfung
Kohlenwasserstoff-Brandbekämpfung

Vorteile der Verwendung von TCAS SG

  • Bei Kontakt mit Feuer oder Chemikalien wird sofort Brenngas (heiße Gase) entfernt, so dass kein erneutes Wachstum möglich ist. Dies ist ein Sicherheitsaspekt, der unser Produkt auszeichnet.
  • TCAS SG ist für polare und unpolare Produkte.
  • Bei der Anwendung von TCAS SG in Form von Schaum oder Lösung entsteht keine Ausbreitung durch Projektion brennender Kohlenwasserstoffe, da die vorhandenen brennbaren Gase nur dann sofort beseitigt werden, wenn sie in Kontakt kommen.
  • Wenn brennende Kohlenwasserstoffe auf Schaum fallen, der von TCAS SG gebildet wird, wird das Feuer sofort gelöscht, da es keinen Film auf dem Kraftstoff bilden muss, um die vorhandenen Gase abzudichten.
  • Deutliche Reduzierung des Wasserverbrauchs, Reduzierung der Logistikkosten, Zeit für die Kontrolle von Notfällen und Menge des kontaminierten Wassers für die endgültige Entsorgung.
  • Bessere Lagerlogistik durch Verwendung eines einzigen Produkts für mehrere Arten von Notfällen.

TCAS SG wird in einer Mischung mit Süß-, Salz- oder Brauchwasser in einer Konzentration von 1% verwendet mit:

  • Mechanisiertes System durch motorisierte Pumpe und direkt zu tragbaren Teichen.
  • Feuerwehrautos mit internem Schaumerzeugungssystem.
  • Direkt zum Autopumpenteich.
  • Externer Pädagoge online.

 

Womit soll es angewendet werden?

  • Einstellbarer Auslauf
  • Schaumpython mit niedriger, mittlerer und hoher Ausdehnung
  • Druckwasser-Feuerlöscher
  • Druckluftschaumsysteme - CASF

TCAS SG bietet aufgrund seiner besonderen Eigenschaften eine hervorragende Leistung für die Kontrolle der folgenden Arten von Notfällen:

  • Flugzeug- und Luftterminals
  • Schiffe und Seeterminals
  • Deponien
  • Petrchemicals
  • Bergbau
Brandbekämpfung auf Mülldeponien

Wie entstehen Brände auf Mülldeponien?

Die Brände, die auf den Mülldeponien verursacht werden, entstehen durch die Fermentation der zersetzenden organischen Substanz, die sich an der Stelle befindet und als Vorstufe fungiert. Dieser Fermentationsprozess führt zu brennbaren und explosiven Gasen, die zu der Temperatur beitragen, die auch durch diesen Prozess entsteht, und das Vorhandensein brennbarer Materialien wie Kunststoffe, Gummi, Holz, Papier und andere in der Abfallschicht sind die Ursache dafür Brände und Emanation giftiger Gase wie Dioxine; Furane, krebserregend in der Natur.

Wie funktioniert TCAS SG bei Deponiebränden?

Die Anwendung von TCAS SG neutralisiert die oben erwähnte Fermentation, wodurch die Erzeugung brennbarer Gase und auch der Temperatureffekt beseitigt werden und somit die Entstehung von Bränden abgeschnitten wird.

Das TCAS SG ermöglicht die Beseitigung toxischer Gase, die Sauerstoff verdrängen und ein Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen. TCAS SG entfernt jedoch keine Verunreinigungen von Kunststoffen, Kautschuken oder Baumaterialresten wie Farben oder Industriematerial, die seit langem abgebaut wurden. Es könnte jedoch seine Verschlechterung erhöhen, da es nach einer Materialbedeckung und ohne Gasemission als Park genutzt werden kann.

Mit dem TCAS SG kann die gesamte brennende Oberfläche ausgeschaltet werden, wodurch die Emission von Gasen und Dämpfen in die Umwelt freigesetzt wird.

TCAS SG wird in einer Mischung mit Süß-, Salz- oder Brauchwasser in einer Konzentration von 1% verwendet mit:

  • Bei Kontakt mit Feuer oder Chemikalien, wird sofort entfernt Der Gasbrennstoff (heiße Gase) erlaubt kein Aufflammen. Dies ist ein Sicherheitsaspekt, der unser Produkt auszeichnet
  • Deutliche Reduzierung des Wasserverbrauchs (bis zu 70% weniger Wasser), Reduzierung der Logistikkosten, Zeit für die Notfallkontrolle und Menge des kontaminierten Wassers für die endgültige Entsorgung
  • Bessere Lagerlogistik durch Verwendung eines einzigen Produkts für mehrere Arten von Notfällen
  • Sofortige Aktion, keine Schmutzentfernung erforderlich
  • Multifunktionales Produkt für Ihren Gebrauch.

Womit soll es angewendet werden?

  • Einstellbarer Auslauf
  • Schaumpython mit niedriger, mittlerer und hoher Ausdehnung
  • Druckwasser-Feuerlöscher
  • Druckluftschaumsysteme - CASF
  • Hubschrauber
  • Flugzeuge

TCAS SG IN AKTION

×